Diplomarbeiten

Ein wesentlicher Bestandteil des Diplomjahres ist die Erstellung eines eigenständigen fotografischen Diplomprojektes. Die Projekte werden während des gesamten Semesters bis hin zur Diplomprüfung von MentorInnen persönlich betreut.

Die Diplomarbeiten an der Prager Fotoschule zeichnen sich durch eine spezifische, in die Tiefe gehende Auseinandersetzung mit dem gewählten Themenkreis und münden in ein in sich homogenes fotografisches Werk.

Margret Gruber-Stadler · Einsamkeit

  Einsamkeit ‐ Eine Winterreise zum Ich MARGRET GRUBER-STADLER Hier in der Einsamkeitreduziert sich der Menschauf sich selber.Michel de Montaigne Die Arbeit möchte den Betrachter einladen, sich auf die Einsamkeit einzulassen. Die winterlichen Landschaftsbilder entführen in die unberührte Weite am …

Barbara Filips · street art reloaded

  street art reloaded BARBARA FILIPS street art ist Kunst im öffentlichen, meist urbanen Raum – Revolution, politisches statement, Ausdruck des Zeitgeistes einer Gesellschaft und zur gleichen Zeit die wohl größte Kunstbewegung der heutigen Zeit, die schon längst am Kunstmarkt …

Bernhard Wetzlmaier · Das Glück fast zu sterben

  DAS GLÜCK FAST ZU STERBEN BERNHARD WETZLMAIER Alles wurde schwarz. Das war alles. Ich war nicht in meinem Körper, ichwar nicht Teil meines Körpers, aber irgendwie war mir noch allesbewusst, oder unbewusst. Es war schwarz, angenehm und es warnichts. …

Gabriele Singer · Was bleibt

  Was bleibt GABRIELE SINGER Vor 10 Jahren wurde das Ferienhaus meiner Familie in Lunz am See verkauft. Bis heute habe ich dieses Ereignis nicht wirklich verarbeitet, denn es schmerzt mich noch immer sehr. Mit meiner Projekt-Arbeit hoffe ich, den …

Sissy Pfarr · Mein König in seinem Reich

  Mein König in seinem Reich SISSY PFARR „Die fotografisch fixierte Welt unterliegt nicht der Vergänglichkeit, etwas überdauert den Tod, das Ereignis wird verewigt. Das ist die irrationale Kraft der Fotografie.“ (Brink) Das Foto bezeugt Beziehungen, es dokumentiert das gelebte …

Günter Holzleitner · Sightseeing

  SightSeeing GÜNTER HOLZLEITNER Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Österreich Klischee und der Veränderung des Landschafts- und Ortsbildes aufgrund der Tourismusaffinität der Österreicher. Sightseeing ist ein Begriff aus dem modernen Tourismus. Er steht für die Besichtigung von kulturellen Zeugnissen und …

Thomas Hofinger · Der Weg über den Berg

  Der Weg über den Berg THOMAS HOFINGER 1844 wollte man endlich die letzte Lücke in der Bahnlinie von Wien nach Triest schließen: Die Strecke über den Semmering. Die etablierten Techniker und Standesvertretungen propagierten Lösungen wie Standseilbahnen oder bestenfalls Züge, …

Franz Stadlwieser · #ich warte

  #ich warte FRANZ STADLWIESER Mit einem Selbstauslöser, der zufällig zwischen 5 und 60 Minuten auslöst, bin ich losgezogen, zu Plätzen, die ich mit meiner Kindheit in Verbindung bringe, um zu warten … zu warten, bis ein Foto entsteht. Dabei …

Petra Parschalk · Mana

Diplomjahrgang 2014 / 2015

Marlene Voigt · Biktch

Diplomjahrgang 2014 / 2015