Prager Fotoschule

Die Prager Fotoschule Österreich wurde im Jahr 1996 nach dem Vorbild der Prager Fotoschule in Prag von Dr. Vaclav Vlasek und Prof. Jan Smok gegründet. Seit mehr als 20 Jahren bildet die Prager Fotoschule Österreich Fotografie-Interessierte aller Alters- und Berufsgruppen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum aus.

Neben Workshops und Sommerakademien zu unterschiedlichen Fotografie-Themen bietet die Schule einen viersemestrigen Lehrgang für angewandte und künstlerische Fotografie an. Zweimal jährlich startet dieser Lehrgang, an dem durchschnittlich 32 Personen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum teilnehmen. Ambitionierte Absolvent/innen können ihre Ausbildung auch um einen zusätzlichen „Diplomjahrgang“ erweitern.

Seit MÄRZ 2018! TABAKFABRIK LINZ!

Im März 2018 übersiedelte die Fotoschule vom Schloss Weinberg/Kefermarkt in die Tabakfabrik Linz. Neben dem Lehrbetrieb sind eine Galerie für zeitgenössische Fotografie, Ausstellungsprojekte im öffentlichen Raum, lokale Kooperationen mit diversen Institutionen sowie ein eigenes Fotofestival geplant. Bereits in der Vergangenheit hat die Prager Fotoschule stark auf die Kooperation mit öffentlichen Institutionen und Kultureinrichtungen gesetzt.

WIR BAUEN EINE GALERIE! BAUST DU MIT?
WEB_Logo_Tschick_RGB
https://tschick-galerie.at

Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich