NATURLICH
CHRISTOPH BAYER
Diplom 2017/2018

Ich frage mich, was ist in unserer Welt noch natürlich und schön. Gehe ich zum
Beispiel meiner Leidenschaft nach und besuche unsere „unberührten“ Wälder,
träume vor mich hin, stolpere über einen gefällten Baum und bemerke, dass nicht
alles naturlich ist, was natürlich erscheint.
Schon seit Jahrhunderten greifen Menschenhände in unsere Umwelt mit ein. Oft
stelle ich mir die Frage, ob wir die Grenzen der Naturlichkeit überhaupt noch
wahrnehmen oder ob uns das schon egal ist. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass
uns die Natur Grenzen aufzeigt.
Gerne verbringe ich meine Zeit in der Natur und bewundere ihre Vielfalt und ihre
Mehrdeutigkeit.Meine Erlebnisse und Gedanken habe ich in einem Tagebuch
festgehalten und werde meine Sichtweise nicht nur in Bildern, sondern auch in
Worten, zeigen.

Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich