fbpx

Marco Prenninger, Jahrgang 1977, absolvierte ein Studium der Psychologie in New Orleans, und eines der Kommunikationswissenschaft in Salzburg. Bereits während des Studiums assistierte er verschiedenen Fotografen (Horst Stasny, Maria Ziegelboeck, Thomas Smetana,…) und etablierte sich dann ab 2009 als freiberuflicher Fotograf.
Menschen sind seine erklärten Lieblingsmotive. Aktuell arbeitet Marco Prenninger an einer umfassenden Gesichter-Serie von Künstlern. Seit 2014 gibt er seine Erfahrungen im Modul Porträtfotografie an der PFSÖ weiter.

Prager Fotoschule Österreich