fbpx
Faszination Analoge Fotografie

„analog“ for a digital generation!
Ein Workshop ganz ohne Pixel oder anderen digitalen Werkzeugen.
Analog zu Fotografie ist einzigartig, hier kann man die Fotografie noch mit allen Sinnen erleben!
Sehen, hören, fühlen, schmecken, riechen und begreifen wie Fotografie funktioniert!

Programm

Etwas Theorie ist zu Beginn unumgänglich, das Schöne in der analogen Welt ist, dass es sogar in der Theorie viel zum Angreifen und zum Ausprobieren gibt!
Wie funktionieren die alten Kameras?
Wo sind die wesentlichen Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie.
Kleinbild - Mittelformat - Großformat
Was braucht man fürs Heimlabor?


"einfache Techniken"

Mit Fotorammen und mit der Lochbildkamera werden die Basisabläufe in der Dunkelkammer vermittelt und deine ersten echten Bilder entstehen.

Negativ- und Positiventwicklung in SW

Du wirst staunen, es ist ziemlich einfach, den eigene Film auch selbst zu entwickeln!
Und dann?
Nichts, wirklich nichts geht über einen wirklich feinen Barytabzug deines Bildes. Auch das ist gar nicht mal schwer!
Aber es braucht Zeit und die nehmen wir uns in diesem Workshop, nämlich ganze 5 Tage!

Aufnahmepraxis

Natürlich nehmen wir uns auch reichlich Zeit analog zu fotografieren!
Tägliche stehen Fotospaziergänge mit unterschiedlichsten Kameras am Programm.
Gerne kannst du natürlich auch deine eigene Kamera mitnehmen.
Kurszeiten

Kurszeiten

Sonntag - Donnerstag
jeweils 9 -17 Uhr

Teilnehmeranzahl

maximal 6 (mindestens 4)

Veranstaltungsort

Linz (Tabakfabrik)

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse notwendig!
Dein Interesse sich mit dem Thema analoge Fotografie näher auseinandersetzen zu wollen, reicht völlig!

Mitzubringen

Sie brauchen kein privates Equipment mitnehmen!
Sollte eine analoge Kameras und Dunkelkammer Astehen zur Verfügung!

Workshopleiter

Peter Hofstätter

Prager Fotoschule Österreich