fbpx

… und die Gewinner sind …

Posted By /
Comment are off/

… Georg Herder, Thomas Schlader und Georg Strobl …

Die drei Fotgrafen werden in den nächsten Monaten Industriebrachen in
Oberösterreich fotografieren.

„BRACHEN IM BILD“
Um die Sichtbarkeit gewerblicher Brachflächennutzung in Oberösterreich in Oberösterreich zu erhöhen, hat die Business Upper Austria, die Standortagentur des Landes Oberösterreich, gemeinsam mit der Prager Fotoschule eine Foto-Challenge als Auftakt einer Kampagne zur breiten Awareness-Bildung ausgeschrieben.

Drei FotografInnen bekommen die Möglichkeit je zwei „Brachen“, also brach liegende, ungenutzte Grundstücke und Industrieanalgen, in Oberösterreich in Szene zu setzen, sowie deren Geschichte und Gegenwart fotografisch wiederzugehen. Dafür erhalten Sie jeweils 3.o00 Euro Honorar!
Die FotografInnen werden zusätzlich in Form eines Mentorings seitens der Fotoschule begleitet. Die ausgewählten Bilder werden in einem analogen Bildband sowie bei diversen Ausstellungen (Zukunftsforum 2021 und UpperAustria Roadshow) gezeigt.

Fast 40 Einreichungen wurden gesichtet und am 1. Oktober 2020 wurden schlussendlich die 3 FotografInnen für das Projekt ausgewählt.

Die Jury

  • Tanja Spennlingwimmer,Leitung Investoren- und Standortmanagement, Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH
  • Susanne Steckerl, Geschäftsführung Agentur für Standort und Wirtschaft Leonding GmbH
  • Johann Lefenda, Leitung der OÖ Zukunftsakademie
  • Roland Forster, Leiter Ortsbildbeirat, Land OÖ
  • Juliane Gasser, Projektmanagerin Standortmarketing, Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH
  • Kurt Hörbst, Prager Fotoschule
  • Peter Hofstätter, Prager Fotoschule

 

 

Hier nun die eingereichten und ausgezeichneten Bildstrecken unserer Fotografen:

GEORG HERDER

 

THOMAS SCHLADER

 

GEORG STROBL

 

Prager Fotoschule Österreich