Ulrike Matscheko-Altmüller, Jahrgang 1965, beschreibt ihre Beziehung zur Fotografie selbst wohl am treffendsten: „Die Sehnsucht treibt mich immer wieder dazu, im Alltäglichen das Besondere zu suchen – die Kamera hilft mir immer wieder dabei, es auch zu finden…“
In zahllosen Projekten, Ausstellungen und Kooperationen, beschäftigt Uli Matscheko sich immer wieder mit dem Spannungsfeld zwischen reellem Erscheinungsbild und Abstraktion. Die Diplompädagogin lehrt an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz und der Prager Fotoschule Österreich. Als Begleiterin bei den Prag-Foto-Reisen im 3. Semester kommt Uli Matscheko-Altmüller ebenfalls zum Einsatz.

Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich