Elisabeth Mandl, geboren 1981, lebt und arbeitet in Wien, war mehrere Jahre in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit tätig bevor sie sich gänzlich der Fotografie widmete. Seit 2018 arbeitet sie als freie Fotografin, hauptsächlich im Bereich Reportage- und Dokumentarfotografie sowie Portraitfotografie. 2016 schloss sie den Lehrgang an der Prager Fotoschule ab, momentan arbeitet sie an ihrer Diplomarbeit. Ab Herbst 2018 unterrichtet sie den Basiskurs Grundlagen der Fotografie in Wien.

Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich