fbpx

Nutze die einmalige Change und bewirb dich bei der Prager Fotoschule und der Business Upper Austria zur Teilnahme am  Fotoprojekt
„Brachen im Bild“ – Erfolgsgeschichten gewerblicher Brachflächennutzung in Oberösterreich (Arbeitstitel).
Den drei GewinnerInnen winken jeweils 3.000,- Euro Honorar und die Präsentation der Bilder im Rahmen einer Ausstellung samt Katalog (Buchprojekt) dazu!

Um die Sichtbarkeit gewerblicher Brachflächennutzung in Oberösterreich in Oberösterreich zu erhöhen, schreibt die Business Upper Austria, die Standortagentur des Landes Oberösterreich, gemeinsam mit der Prager Fotoschule eine Foto-Challenge als Auftakt einer Kampagne zur breiten Awareness-Bildung aus.

Drei FotografInnen bekommen die Möglichkeit je zwei „Brachen“, also brach liegende, ungenutzte Grundstücke und Industrieanalgen, in Oberösterreich in Szene zu setzen, sowie deren Geschichte und Gegenwart fotografisch wiederzugehen. Dafür erhalten Sie jeweils 3.o00 Euro Honorar!
Die FotografInnen werden zusätzlich in Form eines Mentorings seitens der Fotoschule begleitet. Die ausgewählten Bilder werden in einem analogen Bildband sowie bei diversen Ausstellungen (Zukunftsforum 2021 und UpperAustria Roadshow) gezeigt.

Teilnahmebedingungen

Zur Teilnahme eingeladen sind:

  • Aktive LehrgangsteilnehmerInnen der Prager Fotoschule
  • AbsolventInnen, DiplomandInnen
  • WorkshopteilnehmerInnen

Die TeilnehmerInnen haben das 18. Lebensjahr vollendet.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
Kosten, die im Rahmen des Wettbewerbs anfallen, werden nicht erstattet.

Projektablauf

  • Bewerbung bis zum           30. September 2020
  • Jurysitzung                           1. Oktober 2020
  • Startupworkshop                 8. Oktober 2020 (nachmittags oder abends)
  • Projektumsetzung               bis 8. Jänner 2021
    Im Rahmen der Projektphase erfolgt ein Coaching der teilnehmenden FotografInnen im Rahmen gemeinsamer Bildbesprechungen und ein gemeinsames finales Editing!
    Alle Projekte befindensich in Oberösterreich!
  • Projektabschluss                 Jänner 2021

Die geplanten Ausstellungen und Präsentationen finden dann im Frühjahr 2021 statt.

Wie bewerbe ich mich?

Schicke uns dein Portfolio oder eine Auswahl (maximal 12 Bilder) davon!

Die eingereichten Themen müssen (noch) keinen expliziten Bezug zum Thema haben. Sie sollten aber zusammenhängende Serien darstellen, damit sich die Jury ein Bild über die Arbeitsweise der EinreicherInnen machen kann.

„Lost Places“, Architekturaufnahmen und  Reportagen sind hierfür ausdrücklich erwünscht,
keine Videos, keine Audios, keine Grafiken!

Qualität der Einreichungen: JPG / lange Seite 3.000 Pixel

 

Einreichfrist

Die Bewerbung muss bis zum 30. September bei uns (office@prager-fotoschule.at) eingelangt sein!

 

 

 

Prager Fotoschule Österreich