fbpx
v.l.n.r. Christian Hofstadler, Herbert Leiter, Sepp Puchner, Peter Bauer, Kurt Hörbst

v.l.n.r. Christian Hofstadler, Herbert Leiter, Sepp Puchner, Peter Bauer, Kurt Hörbst

 

Aus Anlass des 25. Jahrestages der Gründung der Prager Fotoschule Österreich trafen sich die „Gründungsväter“  zu einem Gruppenfoto – natürlich mit coronabedingtem Abstand – vor der langjährigen Ausbildungsstätte.

In diesen 25 Jahren fand das Angebot eines viersemestrigen Lehrganges für künstlerische und angewandte Fotografie sowie ein daran anschließendes Diplomjahr regen Zuspruch. In bisher insgesamt 67 Lehrgängen – bis 2018 auf Schloß Weinberg in Kefermarkt im Mühlviertel, seitdem in der Tabakfabrik in Linz und seit September 2020 auch zusätzlich in Wien – haben bisher rund 2000 an dem Medium Fotografie Interessierte die Ausbildung absolviert bzw. sind gerade dabei dies zu tun. Darüberhinaus haben viele die zusätzlichen Angebote wie Workshops oder Sommerakademien besucht.

Danke an alle, die an diesem Projekt mitgewirkt haben: an einem Projekt mit Wurzeln in einem engagiertem Fotoclub (Fotogruppe Neumarkt) und einer grenzüberschreitenden Kooperation mit Fotoclub FOTOS aus Budweis in der ehemaligen Tschechoslowakei und einer Idee oder vielleicht einer Vision das Ausbildungskonzept der Fotoschule in Prag (basierend auf Ideen von Dr. Vlasek und Dr. Smok) nach Österreich zu bringen.

Wir freuen uns auf weitere interessante und produktive Jahre!

Prager Fotoschule Österreich