fbpx

Sabine Kneidinger  im Gespräch mit der jungen, aufstrebenden oberösterreichischen Fotografin Ness Rubey!


Dienstag,
 20. April 2021
19.30 Uhr
Der kostenlose Vortrag findet online via Zoom statt!

Ness Rubey hat eine klassische Ausbildung zur Berufsfotografin absolviert. Dort begann der Grundstein ihres kreativen Schaffens.
Heute verwirft Sie fotografische Regeln und stellt die Botschaft in den Vordergrund.
Im Leben geht es immer um Werte und welche man vertritt, verwirft oder beginnt zu leben.
Rubey hat ihre Werte schon sehr früh festgelegt und sich damit selbst erzogen. Sie behandelt Mensch und Tiere so,
wie Sie selbst behandelt werden möchte. Es gibt einfach eine Menge Missstände und Unregelmäßigkeiten, die aufgezeigt werden müssen.
Rubey sieht es als ihre Verantwortung, auf unbequeme Dinge hinzuweisen sowie Gefühle und Gedanken offen zu zeigen. Manchmal sind die Botschaften klar,
ironisch oder eher abstrakt. Jede Fotografie ist so anders. Es ist ein Zusammenspiel aus ihren Werten, Farben und grafischen Einflüssen.
Die Vision entsteht in ihrem Kopf und wird mit Hilfe der Fotografie in die Realität übersetzt.

www.nessrubey.com

Sabine Kneidinger im Gespräch mit Ness Rubey, wir freuen uns auf euch …

20.April 2021 19:30
Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/83981801264?pwd=cXl2eHUwWU1qMWZXNktZL3IzamFVZz09

Meeting-ID: 839 8180 1264
Kenncode: 431237

 

 

 

 

Prager Fotoschule Österreich