fbpx

Der Architekt, Architekturjournalist, Buchautor, Moderator, …
Wojciech Czaja spricht über sein Fotoprojekt ALMOST


Dienstag,
13. April 2021
19.30 Uhr
Der kostenlose Vortrag findet online via Zoom statt!

Was macht ein Reisender, wenn er nicht reisen kann? Er reist trotzdem. Wojciech Czaja setzte sich im Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 aus Frust auf die Vespa und begann, seine Heimatstadt Wien zu erkunden. Er fuhr in versteckte Gassen, unbekannte Grätzel und fernab liegende Adressen am Rande der Stadt – und fand auf diese Weise unzählige Orte, die ihn an fremde Städte und internationale Metropolen erinnerten: Havanna am Praterstern, Paris in der Barnabitengasse, New York in der Grinzinger Straße, Konstantinopel im Böhmischen Prater und sogar Atlantis, nur einen Steinwurf vom Schloss Schönbrunn entfernt. Zum Beweis ein Schnappschuss mit dem Smartphone. Die fotografische Erzählung Almost ist Ausdruck von Fernweh und Sehnsucht nach der Fremde. Und es ist die überraschende empirische Erkenntnis, dass dieser Hunger manchmal in einem Radius von zehn Kilometern gestillt werden kann.

Auf die Buchpublikation „Almost. 100 Städte in Wien“ (Edition Korrespondenzen, Bestsellerliste Österreich Platz 5 im Jänner 2021) folgte die Ausstellung „Almost. Wiener Weltreisen 1873/2020“ auf dem Bauzaun vor dem Wien Museum, wo die Fotos von Wojciech Czaja den Gebäuden und Pavillons der Wiener Weltausstellung 1873 gegenüber gestellt werden. Die Ähnlichkeit der Bauwerke und Baustile damals und heute (oder auch die die Ähnlichkeit unserer Klischeebilder von fremden Destinationen) ist mitunter gewaltig.

Wojciech Czaja erzählt von seiner Weltreise durch Wien, von der er auf Facebook bislang weit über 500 Fotos veröffentlichte und spricht über Fernweh im Lockdown, über visuelle Analogien zwischen hier und dort und über die Neuentdeckung einer neuen Form von Heimat.

13.April 2021 19:30
Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/86374601155?pwd=bWhRalNGQU10aHdkaG1EWDNIZXdoQT09

Meeting-ID: 863 7460 1155
Kenncode: 154460

Almost Detroit

 

Almost Costa Brava

 

Almost Dubai

 

 

Wojciech Czaja
Geboren 1978 in Ruda Slaska (Polen), studierte Architektur an der TU Wien und war zu Beginn seiner beruflichen Karriere einige Jahre als Architekturschaffender tätig. Heute arbeitet er als Architekturjournalist, Buchautor und Moderator im deutschsprachigen Raum (u.a. für die österreichische Tageszeitung Der Standard) und hat bislang rund 4.000 Artikel und Textbeiträge verfasst. Seine thematischen Schwerpunkte sind Architektur, Stadtkultur, Immobilienwirtschaft und innovative Bautechnologien. Er versteht sich als Mittler zwischen Fach- und Laienpublikum. Seine Spezialität ist die Sensibilisierung und Interessensweckung für die Materie der gebauten Umwelt. Sein Werkzeug ist eine einfache, allgemein verständliche Sprache. Sein Geheimnis ist die Schönheit des Wortes. Zuletzt erschien sein Corona-Lockdown-Buch „Almost.100 Städte in Wien“ (Edition Korrespondenzen). Derzeit ist am Karlsplatz in Wien seine Ausstellung „Almost. Wiener Weltreisen 1873/2020) zu sehen (Wien Museum). Demnächst wird in der Seestadt Aspern seine Ausstellung „Frauen Bauen Stadt. The city through a female lens“ zu sehen sein.

Architekturjahre
Mitarbeit bei Peretti & Peretti Architekten
Mitarbeit bei Arch. Martin Kiekenap
Mitarbeit bei querkraft architekten
Kuratorische Mitarbeit bei Walter Zschokke
Architektur im Ringturm, Ausstellungsgestaltung für Adolph Stiller
Mitarbeit in der ÖGFA Österreichische Gesellschaft für Architektur
Selbstständige Tätigkeit als Architekturschaffender bis 2005

Ständige Publikationen
Der Standard
db deutsche bauzeitung
Falstaff Living
Wohnen Plus
Schweizer Baudokumentation
Contact
Leicht! Kundenmagazin Knauf

Regelmäßige Publikationen
architektur aktuell
Bauwelt
Baumeister
DETAIL
DAB Deutsches Architektenblatt

Gelegentliche Publikationen
Falter
Architektur & Bauforum
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Neue Zürcher Zeitung
Handelsblatt
WINA. Das jüdische Stadtmagazin
domus
Finstral
DBZ Deutsche Bauzeitschrift
Salto, SOS Kinderdorf
ARCH+

Ehemalige Publikationen
Die Presse
Süddeutsche Zeitung
Financial Times
Spiegel Trend
Capital
Die Brücke
der architekt
architektur
TEC21
City Magazin
ORIS
VISO
VORUM
Nord & Süd
H.O.M.E.
card complete
build

Zeitschriften: Konzepte und Relaunches
91° More than Architecture, Eternit
Zyndstoff, Magazin der Tabakfabrik Linz
Überbau Magazin
muntermacher, Gemeindezeitung der Marktgemeinde Moosburg
BIG MAG, Bundesimmobiliengesellschaft
Light Magazin, XAL
Kundenmagazin für Project Networld

Bücher: Autor und Herausgeber
Wir spielen Architektur, Sonderzahl Verlag, 2005
persicope architecture. gerner gerner plus, Holzhausen Verlag, 2007
STAVBA. Die neue Strabag-Zentrale in Bratislava, 2009
Light / Night. The Nouvel Tower, Christian Brandstätter Verlag, 2010
Wohnen in Wien. 20 residential buildings by Albert Wimmer, Springer Verlag, 2011
Zum Beispiel Wohnen. 80 ungewöhnliche Hausbesuche, Verlag Anton Pustet, 2011
Überholz. Gespräche zur Kultur eines Materials, Verlag Anton Pustet, 2015
Das Buch vom Land. Geschichten von kreativen Köpfen und g’scheiten Gemeinden, 2015
Markus Scheer. Der Fuß weiß alles, ecowin, 2016
Der Erste Campus, Christian Brandstätter Verlag, 2017
motion mobility. Die neue ÖAMTC-Zentrale in Wien, Park Books, 2017
Hektopolis. Ein Reiseführer in hundert Städte, Edition Korrespondenzen, 2018
100 x 18: Wiener Stadtentwicklung gestern, heute, morgen, Stadt Wien MA 18, 2020
Almost. 100 Städte in Wien, Edition Korrespondenzen, 2020
Frauen Bauen Stadt. The city through a female lens, Birkhäuser, 2021
Almost 2. Eine Weltreise in Wien, Edition Korrespondenzen, 2021
mittendrin und rundherum, nonconform, Jovis Verlag, 2022

Buchbeiträge
UmBau 17, ÖGFA, 2000
20×3. architektur in progress, 2001
Living. 80 Jahre Gesiba, 2001
Kunst fürs 20er Haus, Österreichische Galerie Belvedere, 2006
Exploration F. Österreichs Forschung im Fokus, Christian Brandstätter Verlag, 2006
Wolfgang Kaufmann. Bauwerke, Verlag Anton Pustet, 2007
Stadien. Marktplätze der Zukunft, Springer Verlag, 2008
Space & Texture. Hertl Architekten, Springer Verlag, 2008
departure Look / Book 2008, Verlag für moderne Kunst, 2008
Stadt am Prater. U-Bahn und Stadtentwicklung in Wien, 2008
Best Private Plots. Die besten Gärten, 2008
Ich bin keine Küche. Margarete Schütte-Lihotzky, Die Angewandte, 2008
departure Look / Book 2009, Verlag für moderne Kunst, 2009
Markus Pernthaler 902010, Verlag raum kunst graz, 2009
Rivisited. Techo en Mexico, Springer Verlag, 2009
Wohnraum Alpen, Stiftung der Kammer der Architekten der Provinz Bozen, 2010
VIC Vienna International Centre, Springer Verlag, 2010
YOVA 3. Young Viennese Architects, 2010
Hannes Androsch. Österreich gestern, heute, morgen, Christian Brandstätter Verlag, 2010
Stefan Oláh. Österreichische Architektur der Fünfziger Jahre, Verlag Anton Pustet, 2011
60 Jahre Wohnbauvereinigung der GPA, 2013
BRICK 2014, Callwey Verlag, 2014
Das neue Stadtpalais Prinz Eugen, Christian Brandstätter Verlag, 2014
Nextland. Zeitgenössische Landschaftsarchitektur in Österreich, Birkhäuser Verlag, 2015
Heime anders bauen. Das Neunerhaus Hagenmüllergasse, 2016
Bauen zwischen Welten. Internationale Projekte von gmp, Edition DETAIL, 2016
BRICK 2016, Callwey Verlag, 2016
Blickwinkel. 63 Sichtweisen auf die Arbeit der BWV-GPA, 2016
Construction Site Stories, Wohnbauvereinigung für Privatangestellte, 2017
BRICK 2018, Park Books, 2018
New Space, Contemporary Iranian Architecture, Negar Hakim, IVA-ICRA Verlag, 2018
92.279 m2. Die Projekte der WBV-GPA, 2018
Herzblut. 150 Positionen zur Architektur in und um Österreich, Verlag für moderne Kunst, 2019
Welt in Bewegung, Niederösterreichische Landesausstellung, 2019
Positions. The Unfolding of Architectural Endavours, Birkhäuser Verlag, 2019
La Tor Cotschna. Der Julierturm und die vier Jahreszeiten, Origen, 2019

Moderationstätigkeit
Europäisches Forum Alpbach IIASA International Institute for Applied Systems Analysis
ACE Architects‘ Council of Europe Österreichisches Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort AZW Architekturzentrum Wien MAK Museum für Angewandte Kunst, Wien WKO Wirtschaftskammer Wien
TU Wien
Universität für Angewandte Kunst, Wien
Universität Innsbruck Stadt Wien
Seestadt Aspern
Humanities Festival, Wien
IG Lebenszyklus Bau
DBS Academy
NEOS Lab
Stadtkino Wien
Österreichische Leerstandskonferenz Deutsche Leerstandskonferenz Vienna Design Week
Erste Campus
Expo Real, München
BAU, München
TU München
Building Life, Berlin
DETAIL Mipim, Cannes
Diverse Fachkongresse im Bereich Haustechnik, Bautechnologie und Immobilienwirtschaft

Radio und Fernsehen
Ö1
ORF
W24
Mies Magazin, OKTO TV
Radio Wien
Radio Burgenland
Radio Orange
NDR
Literadio

Vorträge und Lesungen
TU Wien
TU Graz
Kunstuniversität Linz
NDU New Design University, St. Pölten
FH Kärnten, Spittal der Drau
Pädagogische Akademie des Bundes, Wien
Webster University Wien
AZW Architekturzentrum Wien
Kindermuseum ZOOM
Semper-Depot, Wien
HDA Haus der Architektur, Graz
afo architekturforum oberösterreich
Architektenkammer Salzburg
Initiative Salzburg
Architektur Haus Kärnten
Stadtbibliothek Innsbruck
Stadtbibliothek Dornbirn
Stadt Steyr
Volksbühne Berlin
Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Leipziger Buchmesse
Ferdowsi University Mashhad, Iran

Lehre
Lehrauftrag an der TU Wien, Institut für Hochbau I
Gastprofessur an der Universität für Angewandte Kunst, Wien
Lehrauftrag an der Universität Wien, DoktorandInnenzentrum
Dozent an der Kunstuniversität Linz, die architektur
Dozent an der Kunstuniversität Linz, fat fashion and technology
Dozent an der NDU New Design University St. Pölten
Dozent an der FH Kärnten in Spittal an der Drau

Prager Fotoschule Österreich