street art reloaded

BARBARA FILIPS

street art ist Kunst im öffentlichen, meist urbanen Raum – Revolution, politisches statement, Ausdruck des Zeitgeistes einer Gesellschaft und zur gleichen Zeit die wohl größte Kunstbewegung der heutigen Zeit, die schon längst am Kunstmarkt etabliert ist und Einzug in die größten Galerien gehalten hat.
Auf meinen fotografischen Streifzügen durch viele unterschiedliche Städte in den letzten Jahren hat mich die Vielfalt und Ausdruckskraft dieser Form der öffentlichen Kunst immer wieder in ihren Bann gezogen und in mir den Wunsch reifen lassen mich mit dieser Kunstform in einer fotografischen Arbeit auseinanderzusetzen. Dies jedoch in einer Form die über einen rein dokumentarischen Ansatz hinausgehen sollte. Durch die Verschmelzung mit einer völlig anderen Kunstform, der Aktfotografie – organisch, „unbeschrieben“, jedoch ebenso ausdrucksstark – entsteht eine neue, eine Metaebene, die eine völlig neue Interpretation zulässt.

Barbara Filips

Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich