wahlpflichtmodul_16_prager-fotoschule-oesterreich
MODUL – Porträtfotografie

In diesem Modul wird es um eine differenzierte und kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff „Portrait“ gehen. Anhand einiger Beispiele aus der Geschichte des Portraits (von der Malerei bis hin zur zeitgenössischen Fotografie) werden Themen wie Inhalt und Form, Funktionen und Anforderungen an die Porträtfotografie, Portraitkategorien, Einfluss von Perspektive, Licht etc. diskutiert. Außerdem werden mögliche Herangehensweisen an ein Portrait-Shooting anhand aktueller Beispiele besprochen. Das Hauptziel des Moduls ist die intensive, diskursive Auseinandersetzung der TeilnehmerInnen mit den vielfältigen Zugängen zum Thema „Portrait“ und der Entwicklung einer individuellen Definition, die sich in der praktischen Aufgabe widerspiegelt.

Fotos: Milena Zivkovic, Klaus Voss

Referent

Marco Prenninger
Prager Fotoschule Österreich

Prager Fotoschule Österreich